3D-Landenavigation

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Sicherheit für Piloten - Automatische Landung von Drohnen

3D Relativ-Positionsbestimmung

KY-LOC 3D.01.01 ist ein lokales Positionierungssystem, das die relative 3D-Position, den Winkel und die Geschwindigkeit von VTOL-Drohnen und bemannten Hubschraubern im Bezug zum Landepunkt bei allen Wetterbedingungen mit hoher Genauigkeit bestimmt. Dieses unabhängige Positionierungssystem bildet die Grundlage für ein sichereres Start- und Landeverfahren in GPS-abgeschatteten oder gestörten Umgebungen, in denen sonstige Referenzpunkte oder visuelle Hinweise fehlen.

KY-LOC 3D.01.01 ermöglicht Starts und Landungen auch auf kleinen und bewegten Helikopterlandeplätzen auf Schiffen und Fahrzeugen. Dadurch wird autonomes oder assistiertes Landen in bestimmten Umgebungen überhaupt erst möglich und ein Schadensrisiko minimiert.

Das System bietet eine überragende cm-Genauigkeit in 3D und eine Reichweite von bis zu 300m sowie eine integrierte bi-direktionale Datenverbindung zur Übertragung der Bewegungsdaten der Landeplatform, die es dem Nutzer ermöglicht, die Betriebssicherheit auf ein Maximum zu erhöhen. Durch die sehr hohe Aktualisierungsrate ermöglicht das System hochdynamische Anwendungen und ist darüber hinaus völlig unabhängig von GNSS (GPS, GLONASS, GALILEO, BEIDOU).

Assistierte oder autonome Landung Küstenwachschiff (Zum Vergrößern auf das Bild klicken)
Drohnen-Landung auf bewegter Plattform - Messung von Relativposition und -geschwindigkeit mit Rollen, Nicken, Hub des Landepads (Zum Vergrößern auf das Bild klicken)
Assistierte Piloten-Landung auf Bohrinsel bei allen Sichtbedingungen (Zum Vergrößern auf das Bild klicken)
Kymati Navigationshilfe zur Landung (Zum Vergrößern auf das Bild klicken)

Einfache Systemintegration

Für VTOL UAV-Betreiber steht eine Visualisierung zur Verfügung, die leicht in Bodenkontrollstationen integriert oder als Stand-Alone-Lösung bereitgestellt werden kann. Bei bemannten Hubschraubern kann die Visualisierung auf einem am Helm montierten Display angezeigt oder in die vorhandenen Multifunktionsdisplays (MFD) im Luffahrzeug integriert werden.

Wir bieten eine standardisierte Datenausgabe im NMEA-Format, die eine Verbindung mit den meisten Autopilot-Systemen in bemannten und unbemannten Hubschraubern ermöglicht, so dass der Autopilot eine exakte Landung unter anspruchsvollen Bedingungen durchführen kann.

Das Anwendungsspektrum reicht von vollautomatischen Starts und Landungen von UAV-Systemen auf statischen oder sich bewegenden Landeplattformen bis hin zu bemannten Hubschraubereinsätzen auf Ölplattformen, Hausdächern oder in sichtbehinderter Umgebung.

Es ermöglicht sichere Einsätze zur Überwachung von Stromleitungen, anspruchsvolle SAR-Missionen, Frachtdrohneneinsätze auf Drehkreuzen, anspruchsvolle Einsätze auf Schiffen in rauen Umgebungen oder Landungen auf fahrenden Konvois.

KY-LOC 3D.01.01 wird mit Serviceunterstützung bei Installation, Betrieb und Wartung geliefert.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.